FH_logo2FH_TopBild1
 
 
Archiv  Presse
  3. Braunschweiger Fly-In und 27. Oldtimer-Treffen auf dem Flughafen Braunschweig-Wolfsburg am 1. Mai 2008
28.01.2008


Es war eine gute Idee, das traditionelle Oldtimertreffen für Fahrzeuge mit einem Fly In zu
kombinieren und den Zuschauern Oldtimer-Flugzeuge zu präsentieren. So waren auch bei
der zweiten Veranstaltung wieder mehr als 10.000 begeisterte Besucher am 1. Mai am
Braunschweiger Flughafen.
Die veranstaltenden Clubs haben sich wegen des großen Erfolges entschlossen, daraus eine Tradition werden zu lassen und jedes Jahr am 1. Mai ein Oldtimertreffen verbunden mit einem Fly-In für Oldtimerflugzeuge durchzuführen.
Also werden auch dieses Jahr wieder mehr als 600 Oldtimer der feinsten Art ausgestellt. Pkw, Lkw, Motorräder, Trecker und Sonderfahrzeuge werden von einem der bekanntesten Sprecher, Herrn Johannes T. Hübner, kommentiert. Er wird auch die Oldtimer-Flugzeuge vorstellen, die für alle Zuschauer hinter einer Absperrung gut sichtbar und sicher aufgestellt sind. Der DAEC, die Luftsportvereine am Platz, Segelflieger und Fallschirmspringer werden sich präsentieren.
Mit der Kombination von Fahrzeugen und Flugzeugen wollen wir den Zuschauern und Teilnehmern wieder eine besondere und herausragende Attraktion bieten und freuen uns über jeden Besucher.
Wir sehen uns am 1. Mai 2008 in Braunschweig !

Beginn: Ab 10.00 Uhr

Sensationelle Eintrittspreise: Erwachsene: 4,00 €, Kinder bis 12 J. frei

Veranstaltungsort: Flughafen Braunschweig-Wolfsburg, Hermann-Blenk-Straße, im Nahbereich der Ausschilderung folgen

Anfahrt: Über Querum, Bienrode oder A2 bis Abfahrt Flughafen

 

PPR-Regelung für UL-Betrieb am 1. Mai 2008

Aufgrund des zu erwartenden Luftverkehrsaufkommens zum Oldtimer Fly-In am 1.Mai 2008 weist die Flughafen Braunschweig-Wolfsburg GmbH auf ihre in der AIP III, Seite AD2-20 veröffentlichte PPR-Regelung für Ultraleicht-Luftfahrzeuge hin.

Für den 1. Mai gilt in der Zeit von 06:00 - 19:00 Uhr (UTC) für UL-Luftfahrzeuge - einschließlich Gyrocopter - folgende PPR-Regelung:

"Es werden grundsätzlich keine Platzrunden- und Rundflüge (Start- und Zielflugplatz EDVE) zugelassen. Kurzfristige Genehmigungen können abhängig von der Verkehrslage telefonisch durch die Luftaufsicht erteilt werden. Anfragen über Flugfunk werden nicht bearbeitet.

 

Weitere Informationen: www.Fly-In-BS.de oder

                                   www.msc-polizei-bs.de oder

                                   www.batc.de



Pressemitteilung ausdrucken
 
  zurück
 
  Thema     
 
 
Volltextsuche:           
  Ab Datum TT.MM.JJJJ
     
 
 
Erweiterte Suche
 Informationen für:
 Fluggesellschaften
 Piloten
 Geschäftskunden
 Fluggäste
 Allgemeine Informationen
  Pressemitteilungen
  Standort Braunschweig
  Zahlen Daten Fakten
  Aktuelles
  Historie
  Unternehmen
  Forschung
  Vereine
  Links
  Kontakt
  Impressum